Aktuelles

Sehr geehrte Damen und Herren Kollegen,

zunächst einmal hoffen wir, dass Sie gut ins neue Jahr 2021 gestartet sind. Wir freuen uns sehr, Sie auch in diesem Jahr bei der Düsseldorfer AnwaltService GmbH begrüßen zu dürfen.

Das Jahr 2021 bringt für die Düsseldorfer AnwaltService GmbH einige Änderungen mit sich – so hat Ende Dezember 2020 Frau Rechtsanwältin Elke Thom-Eben Ihre langjährige Tätigkeit als Geschäftsführerin beendet. Unsere langjährige Mitarbeiterin, Frau Majewski, haben wir Ende Dezember in den wohl verdienten Ruhestand verabschiedet. Eine Ära ging zu Ende.

Wir möchten daher die Gelegenheit nutzen, uns als neues Team der Düsseldorfer AnwaltService GmbH vorzustellen.

Frau Rechtsanwältin Dörte Julie Müller war bereits viele Jahre stellvertretende Vorsitzende sowie Schatzmeisterin des Düsseldorfer AnwaltVerein eV. – sie übernimmt nun die Geschäftsführung der Düsseldorfer AnwaltService GmbH.

Frau Rechtsanwältin Constanze Ingmanns ist bereits seit einigen Jahren für die Düsseldorfer AnwaltService GmbH im Rahmen der Seminarbetreuung tätig. Dieses Tätigkeitsfeld wird nun durch die Planung und Organisation der Fortbildungsveranstaltungen erweitert.

Auf der Geschäftsstelle freuen wir uns als neue Mitarbeiterin Frau Boxnick sowie Frau Dohmen im Team begrüßen zu dürfen. Sie stehen für Rückfragen hinsichtlich der Seminare zur Verfügung.

Als neues Team stellt die Corona-Pandemie uns ebenso wie Sie als unsere werten Teilnehmer vor erhebliche Herausforderungen.

Wir betrachten es daher als eine Notwendigkeit bei jeder Präsenzveranstaltung zu gewährleisten, dass zwischen den Sitzplätzen der Teilnehmer sowie zum Referenten der Mindestabstand von 1,50 m gewahrt ist. Ebenso gewährleisten wir durch ausgesuchte Räumlichkeiten das regelmäßige Durchlüften der Räume mit Frischluft. Unser bereits seit Mitte 2020 erprobtes Hygienekonzept hat sich bislang bewährt.

Dennoch möchten wir auch den Ansprüchen der Teilnehmer gerecht werden, die sich eine Präsenzveranstaltung derzeit nicht vorstellen können.

Aus diesem Grund haben wir uns dazu entschieden Hybridseminare anzubieten.

Dies bedeutet, dass Sie sich im Rahmen der Anmeldung entscheiden könne, ob Sie dem Vortrag vor Ort oder online unter Hinzuziehung des Anbieters „ZOOM“ folgen möchten. Als Online-Teilnehmer erhalten Sie das Skript / die Präsentation von uns vorab per Mail im PDF-Format und können dem Vortrag sodann audiovisuell folgen.

Bei Rückfragen stehen wir Ihnen wie gewohnt mit Rat und Tat zur Verfügung.

Mit den besten kollegialen Grüßen

Dörte-Julie Müller                                       Constanze Ingmanns