Neues Insolvenzrecht Teil 2 – Dr. Andreas Schmidt

Datum/Zeit
24. Juni 2021
11:00 - 17:00

Veranstaltungsort


Dr. Andreas Schmidt,

Richter am Insolvenzgericht Hamburg seit 1999, Herausgeber des demnächst in 9. Auflage erscheinenden „Hamburger Kommentar zum Insolvenzrecht“ sowie des demnächst erscheinenden „Hamburger Kommentars zum Restrukturierungsrecht“.

Seit Inkrafttreten der Insolvenzordnung ist Herr Dr. Andreas Schmidt beim Insolvenzgericht in Hamburg tätig und referiert 2 Tage hier zum neuen Insolvenzrecht.

 

Das neue Insolvenz- und Restrukturierungsrecht 2021, Teil 2

Durch das zum 01.01.2021 in Kraft getretene SanInsFOG ist das Insolvenz- und Restrukturierungsrecht umfassend reformiert geändert worden. Die Änderungen der Insolvenzordnung betreffen Insbesondere die Antragspflichten (§ 15a InsO), die Insolvenzgründe (§§ 17-19 InsO) und die neue Geschäftsleiterhaftung in § 15b InsO. – Bei der Insolvenzanfechtung (§§ 129 ff InsO) und bei der Gesellschafterhaftung gemäß § 135 InsO hat sich in der Rechtsprechung des BGH in letzter Zeit einiges bewegt. Noch völlig unklar ist, wie die Rechtsprechung mit den im COVInsAG vorgesehenen Haftungseinschränkungen umgehen wird. Schließlich: Durch das zum 01.01.2021 in Kraft getretene StaRUG ergeben sich zahlreiche neue Möglichkeiten, ein Unternehmen zu restrukturieren. – Beide Teile des Seminars sind in sich abgeschlossen.

Teil 2: Insolvenzanfechtung / Recht der Gesellschafterdarlehen / StaRUG

  1. Aktuelles zur Insolvenzanfechtung
  2. Aktuelles zum Recht der Gesellschafterdarlehen, §§ 135, 39, 44a InsO
  3. StaRUG: Zugang, Ablauf, Auswahl des Restrukturierungsgsbeauftragten

 

5 Std. Fortbildung nach § 15 FAO Insolvenzrecht

 

Veranstaltungsort wird noch bekannt gegeben 


Buchungen

Ticket-Typ Preis Plätze
Präsenz - Mitglied DüsAV
Buchungspreise zur Teilnahme an Präsenzveranstaltungen für Mitglieder des Düsseldorfer Anwaltverein e.V. zzgl. MwSt. Sind Sie Neukunde und Mitglied, übersenden Sie der Geschäftsstelle bitte Ihre Mitgliedsnummer zwecks Verifizierung.
€230,00
Präsenz - Junganwalt
Kosten für die Teilnahme an einer Präsenzveranstaltung für Junganwälte, die nicht länger als 3 Jahre zugelassen sind zzgl. MwSt. Bitte übersenden Sie zur Verifizierung Ihre Zulassungsurkunde per Mail an die Geschäftsstelle.
€115,00
Präsenz - Nichtmitglieder
Kosten für die Teilnahme an einer Präsenzveranstaltung zzgl. MwSt. für Nichtmitglieder
€280,00
Online - Nichtmitglieder
Kosten der Online-Teilnahme zzgl. MwSt. für Nichtmitglieder.
€230,00
Online - Mitglieder des DüsAV
Kosten für die Online-Teilnahme an einer Veranstaltung für Mitglieder des Düsseldorfer AnwaltVerein e.V. zzgl MwSt.. Sind Sie Neukunde und Mitglied übersenden Sie der Geschäftsstelle bitte Ihre Mitgliedsnummer zwecks Verifizierung.
€180,00
Online - Junganwälte
Kosten zur Online-Teilnahme für Junganwälte, die nicht länger als 3 Jahre zugelassen sind zzgl. MwSt. Bitte übersenden Sie zur Verifizierung Ihre Zulassungsurkunde per Mail an die Geschäftsstelle.
€90,00